Fragen? Wir haben Antworten

Tel: 017676 700044

Email: info@absar.de

SMS und E-Mail-Marketing: Die perfekte Kombination

Maximieren Sie Ihre Marketingeffizienz durch die intelligente Verbindung von SMS und E-Mail-Kanälen

In: Digital Marketing

Email-Marketing war lange Zeit einer der leistungsstärksten Kanäle im digitalen Marketing für Marken, die ihren Umsatz maximieren und Leads sowie Kunden ansprechen möchten. Doch in letzter Zeit ist ein neuer Player auf den Plan getreten: Textnachrichten- oder SMS-Marketing.

Viele Vermarkter stehen vor der Herausforderung, nicht nur SMS in ihre bestehenden Bemühungen im digitalen Marketing zu integrieren, sondern auch sicherzustellen, dass es ihre E-Mail-Strategie ergänzt. In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie Ihre E-Mail- und SMS-Marketingstrategien kombinieren können, um maximale Ergebnisse zu erzielen!

Die Unterschiede zwischen SMS + E-Mail

Immer mehr Unternehmen nutzen neben dem E-Mail-Marketing auch das SMS-Marketing. Es besteht kein Zweifel, dass SMS-Marketing ein leistungsstarkes Instrument ist und Engagement-Raten aufweist, die 6-8 Mal höher sind als E-Mails. Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen E-Mail und SMS zu verstehen, um Ihre Internet-Marketing-Dienste zu optimieren.

Email → ist ein großartiges Medium für das Versenden längerer, reichhaltiger Nachrichten, die Bilder und Anhänge enthalten. E-Mails bieten mehr Möglichkeiten zur Konvertierung als SMS, da sie mehr Links, Handlungsaufforderungen und Geschichten enthalten können. Dies ermöglicht es Vermarktern, sich auf die Information und Pflege zu konzentrieren. E-Mail ist perfekt für das Versenden von Newslettern, Tipps und Testimonials. Studien zeigen, dass 90% der Nutzer ihren Posteingang mindestens einmal täglich überprüfen. E-Mails haben eine durchschnittliche Öffnungsrate von 20% und eine durchschnittliche Klickrate von 2,5%, und E-Mail-Marketing bringt einen Umsatz von 42€ für jeden ausgegebenen €.

SMS → ist der perfekte Kommunikationskanal für präzise, zeitnahe Informationen oder Rabatte. SMS weist wesentlich höhere Engagement-Metriken auf als E-Mails, mit einer Öffnungsrate von 98% und einer Klickrate von 29%. SMS eignet sich hervorragend für Promotionen, ist aber nicht ideal für Inhalte, die auf Information und Pflege abzielen. SMS hat eine Begrenzung von 160 Zeichen, was die Notwendigkeit birgt, Nachrichten kurz und prägnant zu halten. SMS-Marketing ist auch teurer als E-Mail-Marketing. Verwenden Sie bewährte SMS-Praktiken für begrenzte Produktangebote, Erinnerungen, dringende Updates, Kaufbestätigungen und Promotionen.

SMS-Best Practices 

Es besteht kein Zweifel, dass SMS-Marketing eine der persönlichsten Formen des Marketings ist, was die Notwendigkeit unterstreicht, vorsichtig zu sein. Wie können Sie Ihre Kunden einbinden, anstatt sie zu ärgern?

  • Holen Sie sich die Erlaubnis: Ähnlich wie beim E-Mail-Marketing ist es äußerst wichtig, sicherzustellen, dass Sie die Erlaubnis des Kontakts haben, bevor Sie ihn kontaktieren. Jede Person, an die Sie eine SMS senden, muss sich dafür angemeldet haben. Dies bedeutet, dass Sie Kunden auffordern müssen, sich über ein Online-Formular anzumelden oder sie einladen müssen, ein Wort an eine Telefonnummer oder eine Kurzwahlnummer zu senden. Es ist auch wichtig, dass Sie den Kontakten die Möglichkeit geben, sich abzumelden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Nachrichten zeitkritisch sindAchten Sie beim Versenden von Nachrichten darauf, die Zeitzonen zu berücksichtigen. Es ist wichtig, dass Ihr SMS-Anbieter Ihre Texte automatisch zur richtigen Zeit an Ihre Kunden sendet, abhängig von ihrer Zeitzone. Dies stellt sicher, dass Ihre Nachricht niemanden mitten in der Nacht stört.
  • Halten Sie Ihren Text kurz und prägnant: Niemand möchte eine Marketing-SMS erhalten, die einen Absatz lang ist. Halten Sie Ihren Text kurz, prägnant und leicht lesbar. 
  • Erwägen Sie die Verwendung eines Auto-Responders: Die Verwendung eines Auto-Responders zur Interaktion mit Ihren Kunden kann äußerst effektiv sein. Indem Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen, Feedback zu geben oder weitere Informationen zu erhalten, legen Sie einen starken Grundstein für Ihre Kundenbeziehungen.
  • Sprechen Sie Ihr Publikum an: Setzen Sie sich beim Verfassen einer Textnachricht in die Schuhe Ihres Publikums. Welche Art von Inhalten möchten sie erhalten? Welche Verkäufe oder Produkte könnten für sie wichtig sein? Personalisierung ist der Schlüssel.
  • Fügen Sie eine handlungsfähige Handlungsaufforderung hinzu: Was ist das beabsichtigte Ergebnis Ihrer SMS-Kampagne? Soll der Verkehr auf Ihre Website gelenkt werden? Möchten Sie, dass die Leute von Ihrem Verkauf profitieren? Was auch immer Ihr Ziel sein mag, es ist entscheidend, dass Sie konkret angeben, welche Aktion Sie von Ihrem Publikum erwarten. Fügen Sie einen Link zu Ihrer Produktseite hinzu und formulieren Sie Ihre Worte direkt. Verwenden Sie Phrasen wie „Schauen Sie sich unsere neueste Ausgabe an!“ oder „Kaufen Sie jetzt, bevor es zu spät ist!“
  • Beschränken Sie die Häufigkeit Ihrer Sendungen: Der einfachste Weg, einen Kunden zu verärgern, besteht darin, ihn mit SMS zu überfluten. Die Häufigkeit Ihrer Textnachrichten hängt zwar von Ihren Zielen ab, aber wir empfehlen, sich darauf zu konzentrieren, zwei Texte pro Woche zu senden. 
  • Berücksichtigen Sie Ihren SMS-Anbieter: Bei der Auswahl eines SMS-Anbieters sollten Sie einen Anbieter wählen, der über ein umfangreiches Trägernetzwerk verfügt und es Ihnen ermöglicht, Kunden in vielen geografischen Gebieten zu erreichen. Sie benötigen einen Anbieter, der mit Ihrem SMS-Marketing wachsen kann und Text- und Bildnachrichten schnell und effizient senden kann.

Das richtige Gleichgewicht finden

Das richtige Gleichgewicht zwischen E-Mail und Textnachrichten zu finden, ist für Ihr Unternehmen entscheidend, insbesondere in der heutigen Welt. E-Mail war die bewährte Methode der Massenkommunikation im Marketing. Doch nun sind auch Mobilgeräte im Spiel, und SMS ist heute eine sehr effiziente und effektive Möglichkeit, mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Die durchschnittliche Person verbringt 5,4 Stunden pro Tag mit ihrem Mobilgerät. Um es genauer auszudrücken: Die durchschnittliche Person benötigt 90 Minuten, um auf eine E-Mail zu antworten, und 90 Sekunden, um auf eine SMS zu antworten. Verrückt, oder? Es ist wichtig zu verstehen, wann SMS und wann E-Mail verwendet werden sollen.

Der beste Ansatz, um beide Methoden zu kombinieres

E-Mail-Marketing sollte für längere, reichhaltigere Nachrichten verwendet werden, die Fotos und wichtige Links enthalten. Gute Beispiele für die Verwendung von E-Mails sind die Bestellbestätigung, Newsletter, Produktstarts, Werbeaktionen oder Bildungsinhalte. Diese Nachrichten sollten nicht sehr zeitkritisch sein und werden normalerweise zur späteren Verwendung gespeichert. Je nach Branche und wie werbelastig die Marke ist, variiert die Anzahl der Sendungen pro Monat. In der Regel reicht es von 4-10 Sendungen pro Monat. 

Auf der anderen Seite eignet sich das SMS-Marketing am besten für kurze und prägnante Nachrichten, die zeitkritisch sind. Gute Beispiele für die Verwendung von SMS sind Sendungsverfolgungsinformationen, Blitzverkäufe und Wiederauffüllungen. Es ist wichtig, die Anzahl Ihrer SMS-Marketing-Sendungen auf 1-2 pro Woche zu begrenzen. Sie möchten Ihren Kunden keine Unannehmlichkeiten bereiten. 

Wie Sie sehen, haben sowohl das E-Mail- als auch das SMS-Marketing ihre Stärken. Die Verwendung beider Methoden kann Ihr Geschäft gegenüber seinen Wettbewerbern stärken, während Sie die Markenbekanntheit steigern und sinnvolle Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen.

Bereit für Wachstum?

Wir vertreten die besten Interessen unserer Kunden mit den besten Marketinglösungen.. Erfahren Sie mehr.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Bei Absar sind wir für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Projekte zu besprechen und Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Egal, ob es um Webdesign, Medienproduktion, Designlösungen oder allgemeine Anfragen geht – zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihre kreativen Partner für den digitalen Erfolg.

Lassen Sie uns gemeinsam großartige Dinge schaffen.

 












    Are you sure want to unlock this post?
    Unlock left : 0
    Are you sure want to cancel subscription?